Bewerbermarketing: Schritt für Schritt Checkliste

Bleistift

1. Zielgruppe definieren

Bewerberprofil festlegen:

  • Gewünschte Erfahrungen und Kenntnisse
  • Benötigte Ausbildung (z.B. Hochschulabschluss)
  • Ideale Arbeitszeit
  • Maximales Gehalt
  • Typ (z.B. aus Großkonzern oder Mittelstand?)
Symbol Entscheidung treffen

2. Mögliche Bewerberwünsche?

  • Karrieresprung, -chancen
  • Verantwortungsvolle Aufgaben
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Arbeit und Familie im Einklang
  • Was möchte der Bewerber vermutlich auf keine Fall
Laptop mit Jobbörse

3. Text für Stellenanzeige erstellen

  • Aufgaben der Stelle nennen
  • Anforderungsprofil aus der Zielgruppendefinition übernehmen
  • Vermutliche Bewerberwünsche unter "Wir bieten" nennen
Führungskraft

4. Zielgruppe am richtigen Ort ansprechen

  • Interne Besetzung
  • Zeitung regional oder überregional
  • Online Jobbörse allgemein oder spezialisiert
  • Fachzeitschriften
  • Aushänge an Schulen und Universitäten
  • Beauftragung einer Personalberatung
  • Weitere Orte finden sie hier
Hand mit Händen

5. Erfolgreicher Ablauf

  • Kurze Reaktionszeiten bei Eingangsbescheiden und Einladungen
  • Persönliche und individuelle Ansprache von Top-Kandidaten - keine Standard-Email
  • Professionell geplanter und freundlicher Gesprächsverlauf
  • Zeitnahe Zu- bzw. Absagen