Muster: Stellenprofil / -beschreibung Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Aufgaben:

 

  • Einlegen, spannen und ausrichten von Teilen oder Materialien im Bereich Einzel- oder Serienfertigung
  • Automatisierte Bearbeitung auslösen, überwachen und wenn nötig unterbrechen
  • Störungen (z.B. Werkzeugbruch) beheben und Justierung der Werkzeuge
  • Störungsursachen feststellen, Vorschläge zur Prozessoptimierung machen inklusive Störungsbeschreibung
  • Teile, Materialien und Werkzeuge vorbereiten und z.B. CNC-Maschinen rüsten
  • Einstellung der Maschinen und Werkzeuge (Schnittwerte) nach Zeichnung
  • Probeteile herstellen, prüfen und ggfs. Korrekturen vornehmen
  • Teileprüfung bzgl. Maßhaltigkeit und Vollständigkeit durchführen (Prüfplan, Zeichnung)
  • Wartungs- und Reinigungsarbeiten inklusive kleinerer Reparaturen (Verschleißteile) durchführen

Qualifikation:

 

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer/in (2-jährig) und praktische Kenntnisse im Umgang und Rüsten von Maschinen oder
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker/in (3-jährig) und praktische Kenntnisse zur vollkommen selbständigen Bedienung der Maschinen

Verdienstmöglichkeiten im Mittelstand der Metall- und Elektroindustrie:

 

  • ca. 34.000,– bis 38.000,– Euro brutto pro Jahr (Stand 2017, 2-jährige Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer/in)
  • ca. 38.000,– bis 42.000,– Euro brutto pro Jahr (Stand 2017, 3-jährige Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker/in)

RSS Stellenangebote Produktion & Fertigung